Anmeldung

Unsere Öffnungszeiten

Seyboth & Co. GmbH
Junkersstraße 11
D-93055 Regensburg

Montag - Donnerstag:
8:00 - 16:30 Uhr
(Mittagspause 12 - 13 Uhr)

Freitag:
8:00 - 15:30 Uhr
(Mittagspause 12 - 13 Uhr)

Unser Online-Shop ist 24 Stunden rund um die Uhr geöffnet!

Anfahrtsplan Seyboth & Co. GmbH

Spriteinsparung durch Economy-Softwareoptimierung.

DEKO Chiptuning

Bücher · CDs · DVDs · Elektronik
u.v.m. einfach hier bestellen

Helfen Sie durch Ihre Spende oder Ihren Beitritt zum Verein mit, Menschen mit einer erworbenen Hirnschädigung in ihrem zweitenLEBEN zu unterstützen:

[< | [zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | 21 Artikel in dieser Kategorie

technicoll 9431 pastöser 2-Komponenten Klebstoff 50 ml, mit passendem Mischrohr

Art.Nr.: 9431
Artikeldatenblatt drucken

Statt 11,84 EUR
Nur 5,92 EUR
inkl. 19 % Mwst.
Lieferzeit und Versandkosten

 

Haltbarkeit überschritten, MHD 27.07.2018, keine Garantie auf volle Funktionalität, daher Sonderpreis!

technicoll 9431 pastöser  Zwei-Komponenten-PUR-Klebstoff (Kleber auf Polyurethan-Basis), 50 ml, Doppelkartusche mit passendem Mischrohr

Idealer Klebstoff für die Klebung und Reparatur von Metallen, Duromeren und thermoplastischen Kunststoffen.

technicoll 9431 ist ein flexibler Klebstoff mit fugenfüllenden Eigenschaften und einer sehr gute Schalldämpfung, Stoßdämpfung und Vibrationsdämpfung. Zudem zeichnet sich dieser Kleber durch eine sehr gute Widerstandsfähigkeit bei Witterungseinflüssen aus und eignet sich perfekt für vertikale Flächen und Klebung und Reparatur von Karosserieteilen und Verbundwerkstoffen.

Die Verarbeitung erfolgt aus der Doppelkammerkartusche mit Mischrohr. technicoll 9431 wird in die Halterung der passenden Auspresspistole eingesetzt und arretiert. Die Verschlusskappe wird entfernt und eine kleine Menge des Konstruktionsklebstoffes ausgepreßt, bis beide Komponenten frei fließen. Das Mischrohr wird aufgesetzt und arretiert. Beim Ausspritzen aus der Kartusche sind die ersten 5 cm zu verwerfen - nur so ist gewährleistet, dass beide Komponenten im richtigen Verhältnis miteinander gemischt sind. Dann den Klebstoff in einer dünnen Raupe oder Film auf die Klebeflächen auftragen und die Objekte innerhalb der Verarbeitungszeit zusammenfügen. Eine vollflächige Benetzung der Substrate ist gegeben, wenn beim Fügen etwas Klebstoff aus der Klebefuge austritt. Es können Fugen von 1mm und mehr gefüllt werden. Überschüssigen Klebstoff sofort entfernen, später ist dies nur noch durch mechanische Bearbeitung möglich. Die geklebten Teile müssen bis zur Aushärtung des Klebstoffes in ihrer Lage fixiert werden. Eine Beurteilung der Endfestigkeit und Beständigkeit kann erst nach einigen Tagen erfolgen.    

 

 

 


Bitte wählen Sie aus



Menge